Garnelen-Mango-Curry

Methode

  1. Olivenöl in großem Wok erhitzen, Lauchzwiebeln und Kaiserschote hinzugeben und unter Rühren braten, bis beide weich sind, aber dennoch etwas knusprig.
  2. Mango und Currypaste hinzufügen und für 1–2 Minuten kochen. Kokossahne in Wok geben, Garnelen hinzufügen und durchkochen, bis sehr heiß, aber nicht kochend.
  3. Koriander einrühren, mit Korianderzweigen garnieren und mit Basmati-Reis servieren.

Zutaten

Vorbereitungszeit: 30 mins

Kochzeit:

Versorgen: 2

  • Licht Olivenöl 2 EL

  • 3 Frühlingszwiebeln, geschabt und diagonal in Scheiben geschnitten.

  • Schnee Erbsen 110 g, in Scheiben geschnitten

  • Mango 1, geschält, Fleisch schneiden von beiden Seiten des Steins und der Länge nach geschnitten in dünne Scheiben

  • Mittelscharfe Currypaste 2 Esslöffel

  • Kokoscreme 200 ml Karton

  • entfernen 200 g gekochte Garnelen mit Schwanz, jedes Garnelen schwarzen Draht von hinten

  • Gehackten Koriander 4 Esslöffel plus Zweige zum Garnieren