Lammrücken

Methode

  1. Backofen auf 180°C vorwärmen.
  2. Paniermehl, Kräuter, Zitronenschale und Parmesan mit 1 Esslöffel Öl und etwas Würze in einen Mixer geben. Alles fein zerkleinern.
  3. Das verbleibende Öl in einer backofengeeigneten Pfanne erhitzen. Lammrücken würzen und gut von allen Seiten bräunen, dann die Hitze ausschalten. Die Seiten umdrehen, sodass die fette Seite nach oben zeigt, und mit reichlich Senf einstreichen.
  4. Lammrücken mit der Kräuterkruste bestreichen, mit etwas mehr Öl besprühen und 25 Minuten rösten, bis die Kruste goldbraun und das Fleisch gut durchgebraten ist.
  5. Lassen Sie den Lammrücken auf einem Holzbrett ruhen. Anschließend schneiden Sie es in Koteletts. Mit einer köstlichen Rotweinsoße zum Abrunden servieren.

Zutaten

Vorbereitungszeit: 55-70 Min

Kochzeit: 25 Min

Versorgen: 18

  • 50 g frisches weißes Paniermehl oder in kleine Stücke gerissenes Weißbrot

  • 2 Esslöffel grob gehackte Petersilie

  • 2 Esslöffel Thymian

  • 2 Esslöffel Rosmarin

  • Schale von 1 Zitrone

  • 25 g geriebener Parmesan

  • 2 Esslöffel Olivenöl, plus extra zum Besprenkeln

  • 2 x 8-rippigen Lammrücken, geschnitten

  • 2 Esslöffel Dijon-Senf

  • 250 g Spinatblätter